Volkslauf

 

Aktuell

27. März 2022

Neuer Termin für den Schiffshebwerksvolkslauf iin diesem Jahr ist der

                                 16. Oktober 2022

Die Ausschreibung und die Möglichkeit der Onlineanmedung wird ab spätestens Mitte Juli 2022 hier erreichbar sein.

 

Dezember 2021

Liebe Läuferinnen, liebe Läufer!

Die Lage in Deutschland und in der Welt bezüglich der Ausbreitung des „Corona-Virus“ dürfte allen bekannt sein. Die Landesregierungen lassen sportliche Aktivitäten und Sportveranstaltungen momentan nur
unter erheblichen Einschränkungen zu.

Im den letzten beiden letzten Jahr mussten wir die teilweise schon organisierten Volksläufe absagen. Gleiches gilt für die schon mehrfach angesetzten Kreismeisterschaften im Crosslauf.

In der momentanen Lage ist für uns nicht abzuschätzen inwieweit im März unser Volkslauf organisierbar und durchführbar ist. Ob, wie und wann der Volkslauf stattfinden wird, werden wir  entscheiden, wenn für uns eine Planung, Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung für alle sicher möglich ist.  Erst dann werden wir unsere Bemühungen für eine Organisation unseres Volkslaufes aufnehmen.

Es tut uns sehr leid, aber aus oben genannten Gründen findet der Volkslauf am 20. März 2022 nicht statt.

 

Über die Entwicklung setzen wir Sie/Euch auf den üblichen Wegen in Kenntnis.

Vielen Dank für Euer/Ihr Verständnis. Wir hoffen, dass alle gesund bleiben.

Für das Organisationsteam des Volkslaufes

 

Dietmar Pumm

Januar 2021

Liebe Läuferinnen, liebe Läufer!

Die Lage in Deutschland und in der Welt bezüglich der Ausbreitung des „Corona-Virus“ dürfte allen bekannt sein. Die Landesregierungen lassen sportliche Aktivitäten und Sportveranstaltungen nur unter erheblichen Einschränkungen zu.

Im letzten Jahr hatten wir bereits den schon fast startklar organisierten Volkslauf leider 5 Tage vor dem Start absagen müssen. Ähnliches Schicksal traf die Kreismeisterschaft im Crosslauf Mitte November.

In der momentanen Lage ist für uns nicht abzuschätzen inwieweit im März unser Volkslauf organisierbar und durchführbar ist. Deshalb haben wir uns entschieden im März keinen Volkslauf durchzuführen und unsere Bemühungen erst dann für eine Organisation unseres Volkslaufes aufnehmen, wenn für uns eine Planung, Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung für alle sicher möglich ist.

Wir hoffen darauf, dass dies nach den Sommerferien wieder möglich ist. Dann könnte der Lauf in Verbindung mit dem 100-jährigen Vereinsjubiläums der Sportvereinigung Scharnebeck in diesem Jahr stattfinden.

Über die Entwicklung setzen wir Sie/Euch auf den üblichen Wegen in Kenntnis.

Vielen Dank für Euer/Ihr Verständnis. Wir hoffen, dass alle gesund bleiben.

Für das Organisationsteam des Volkslaufes

 

Dietmar Pumm

 

                                                                                                                                                                                        10. März 2020

Liebe Läuferinnen, liebe Läufer!

Die Lage in Deutschland und in der Welt
bezüglich der Ausbreitung des „Corona-Virus“ dürfte allen bekannt sein. Die Gesundheitsbehörden in Deutschland empfehlen Veranstaltungen mit Ansammlungen von 1000 Personen und mehr nicht durchzuführen. Dies ist invielen Fällen auch schon geschehen. Weiterhin wird allen geraten, sich nicht unnötig außerhalb der Wohnung aufzuhalten.

Bei unserem Lauf werden wir mit den dazugehörigen Verwandten, Bekannten, Freunden und Helfern diese Marke nahezu erreichen. Zum Schutz aller Teilnehmer und unserer Helfer haben wir darüber nachgedacht durch Einschränkungen, wie keine Cafeteria, keine Nachmeldungen, räumlich entzerrte Anmeldepositionen, Verzicht auf Siegerehrung etc., die Gefahren zu minimieren.

Aber, was wäre das für eine Veranstaltung? Ein steriler Lauf, bei dem sich keiner begegnen möchte/soll. Das hat mit dem eigentlichen Sinn eines Volkslaufes unserer Meinung nach nichts mehr zu tun. Also haben wir uns schweren Herzen entschlossen, den Lauf aus o.g. Gründen abzusagen. Eine Verschiebung ist momentan nicht in Planung.

Die überwiesenen Startgelder werden wir Euch/Ihnen natürlich schnellstmöglich zurück überweisen. Da das ein großer Aufwand für uns ist, bitten wir hier um etwas Geduld.

Vielen Dank für Euer/Ihr Verständnis. Wir hoffen, dass alle gesund bleiben.

Für das Organisationsteam des Volkslaufes

 

Dietmar Pumm